Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2021

Nach über 7 Monatiger Corona-Pause , konnten wir heute endlich unsere Jahreshauptversammlung durchführen. Mit Hygiene und Coronaregeln sowie der Genehmigung der Stadt Renningen. Wir danken allen Mitgliedern die gekommen sind. Los ging es mit einem Jahresrückblick 2020 der durch Corona sehr kurz war.Die Vorstandschaft und musikalische Leitung gaben Einblicke in unsere aktuellen Situation.

Auch Neuwahlen standen wieder an:

Unsere aktuelle Vorstandschaft

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorstand - Monika Zeiner

2.Vorstand - Andreas Emele (Wiedergewählt)

Kassier - Rachela Albrecht ( neu gewählt )

Musikalische Leitung - Thilo Huber und Marcus Beck (Wiedergewählt)

Orga-Team - Desiree Emele (Wiedergewählt), Jörg Zeiner und Clarissa König

Weiterhin wurde neu gewählt als Kassenprüfer Benjamin Apelt.

Wir begrüßen unser neues Vorstands - Mitglied :

Rachela Albrecht als Kassier

Wir wünschen euch alles Gute

und wir freuen uns riesig auf die gute Zusammenarbeit in der Zukunft mit euch.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

Wir freuen uns mit Euch gemeinsam auf die Zukunft und hoffen, daß die Pandemie bald zu Ende geht. Vielen herzlichen Dank. Bleibt alle gesund. Es geht weiter...

neu.jpg
2.jpg
1.jpg
ra.jpg

Einen besonderen Dank geht an unsere Kassiererin Wiebke Beckel. Sie hat die letzten vier Jahre unsere Kasse vorbildlich und sehr gut geführt. Heute hat sie ihren Posten abgegeben.

Liebe Wiebke vielen herzlichen Dank für deinen Einsatz und die Organisation als Kassiererin bei den Sotanos.

wi.jpg

"15 Jahre" Guggenmusik Sotanos e.V. Renningen 2006-2021

  "Danke" an alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer

Es ist der 01.05.2021. Heute vor genau 15 Jahren hat sich die Freie Guggenmusik Sotanos von 16 Guggenmusikbegeisterten

im Gasthof Ochsen in Renningen gegründet.

"Wie sollen wir denn heißen ????" fragten wir uns !!! Denn einen Namen zu finden ist nicht ganz einfach.

Bei einem gemeinsamen Treffen, überlegten wir uns einige Namen (insgesamt 20 !!).

Leider mussten wir feststellen, dass viele amen schon besetzt waren oder uns einfach nicht gefielen.

Nach langem Hin und Her kamen wir auf den Namen "Sotanos"!

Sotanos ist spanisch und bedeutet soviel wie Keller / Kellergewölbe.

Auf diesen Namen kamen wir, da wir unsere ersten Proben in einem Gewölbekeller in Weissach hatten.

Seit Anfang Juni 2006 proben wir im Vereinsheim des Musikvereins Renningen.

Vielen herzlichen Dank an den Musikverein Renningen e.V. dafür.

Seit September 2010 sind wir ein eingetragener Verein. Auch der Name "Freie Guggenmusik Sotanos" wurde auf "Guggenmusik Sotanos e.V. Renningen" geändert.

Nun schreiben wir das Jahr 2021 und wir haben gute Zeiten aber auch schlechte Zeiten (momentan wie diese) miterlebt.

Leider können wir dieses Jahr durch die "Corona-Pandemie" nicht unser 15jähriges "feiern", wie wir es gerne gemacht hätten !

Die Guggenmusik Sotanos lebt für und von seinen Mitgliedern, von Menschen, die Freude am Musizieren oder am Ehrenamt haben, oder einfach "passiv" dabei sind ! Vielen herzlichen Dank !

"15 Jahre Guggenmusik Sotanos e.V. Renningen" Danke an alle Mitglieder, an unsere Freunde, der

Stadt Renningen und alle Unterstützer !

Ohne Euch wäre es nie möglich gewesen !

In dem Video seht ihr eine kleine Zeitreise....

Starten wir nach Corona wieder richtig durch !!!

"stay tuned"

Eure Sotanos aus Renningen

                   Das Ende der Fasnet 2021:

cc.jpg

Aschermittwoch !!

Die Fasnet 2021 ist vorbei !! Eine Fasnet die ungewöhnlich war ! Für uns als Sotanos das erste mal seit 2006/2007 , daß es eigentlich keine Fasnet war, wie sie sonst immer ist ! Viele Guggentreffen, Hallenveranstaltungen und Umzüge hätten wir die letzten Wochen gemeistert. So blieb uns "nur" eine "Online-Fasnet 2021". Hoffen wir, daß es nur "einmalig" bleibt !! Wir wollen uns trotzdem bei Euch allen bedanken, die mit uns durch diese schwere Zeit gehen.

Vielen Dank an alle Freunde, Fans und andere Fasnetvereine.

Besonderen Dank natürlich auch an unsere aktiven und passiven Mitglieder !! Vielen Dank an jeden einzelnen !!!

Ein Highlight gab es dann an der Fasnet 2021 aber doch !! Alle Renninger Fasnetvereine haben sich Zusammengeschlossen und einen Narrenbaum in Malmsheim gestellt !! Ohne Corona, wäre dies wahrscheinlich nie passiert !! Hoffentlich nicht das letzte mal !!

 

Deshalb auch ein mega Danke an die :

Renninger Schlüsselgesellschaft e.V.

1 Narrenzunft Renningen eV 99

Hecka-Hupfer e.V.

und die

Renninger Schdoibruch-Hexa e. V.

Es gibt nichts besseres, wenn in schweren Zeiten Freundschaften entstehen !!!

Bleibt alle gesund und bis Bald

Eure Guggenmusik Sotanos e.V. Renningen

Der erste Narrenbaum in Renningen/Malmsheim

148786131_10220249560251729_598450726773

Ein Narrenbaum für Renningen

Gleich fünf Gruppen sind an der Aktion in Renningen beteiligt: Die 1. Narrenzunft Renningen 99, die Renninger Schlüsselgesellschaft, die Renninger Schdoibruch-Hexa, die Hecka-Hupfer und Guggenmusik Sotanos. „Die Zusammenarbeit der Renninger Vereine hat sich in dieser Form relativ spontan ergeben“.

Jeder für sich hatte Ambitionen, etwas auf die Beine zu stellen, aber es fehlte der letzte Funke. Vor allem bestand das Problem einer passenden Plattform, um abseits der sozialen Medien auf sich aufmerksam zu machen. „Der Narr verstummt nicht, wird nur leiser“. Auch die Renninger Narren wollen nicht verstummen und zeigen: „Wir sind noch da.“

Die Idee zu dem Narrenbaum ging von Michael Mundinger vom Brennholzhandel Mundinger aus, der einen passenden Baum zur Hand hatte. Alleine wollte er das Vorhaben aber nicht umsetzen und brachte den Stein ins Rollen. „Ein Telefonat, und schon waren zwei Vereine mit im Boot“.

Auch die Renninger Stadtverwaltung unterstützte die Aktion sofort. „Vielleicht werden noch weitere gemeinsame Aktionen folgen“.

Aber was ist eigentlich ein Narrenbaum? „Geschichtliche Erklärungen gibt es viele“. „Die einen sagen, er symbolisiert den biblischen Baum der Erkenntnis zwischen Gut und Böse. Die anderen sagen, er symbolisiert den Stammbaum der Narren.“

Weitere Überlieferungen sind die Präsentation der Stärke der Narren, wieder andere Quellen reden vom Symbol der Narretei: Wer pflanzt schon einen Baum ohne Wurzeln? 

 

„Gemeinsam sind wir stark. Schaut her: Wir lassen uns nicht unterkriegen.“

Der Narrenbaum wird am Donnerstag in Malmsheim vor dem Rathaus aufgestellt. An der Hauptstelle in Renningen war das nicht möglich, da die Hauptstraße gerade saniert wird. Der Baum soll bis Aschermittwoch stehen bleiben.

 Komm zu uns und sei ein Teil davon. Du spielst Trompete, Saxophon, Posaune, Horn/Tenorhorn, Sousaphon oder große Trommel. Prima !!! Dann bist du bei uns genau richtig. In dem kleinen Video erfährst du, wer wir sind.

 

Wir sehen uns jeden Montag, 20.30 Uhr im Vereinsdorf in Renningen - Gottfried-Bauer-Straße 82 in 71272 Renningen