Das Jahr 2020

Die Fasnet 2019/2020 war vorbei !!

Eigentlich wollten wir nach der Fasnetpause wieder ab dem 06.04.2020 regelmäßig

mit unsere Proben beginnen.

Dann kam die "Corona-Krise":

"Am 25. Februar wurde der erste Erkrankte in Baden-Württemberg bestätigt. Er hatte sich wahrscheinlich bei einer Italienreise in Mailand angesteckt. Kurz darauf wurde auch bei einer Person aus Nordrhein-Westfalen COVID-19 nachgewiesen.

Danach stieg die Zahl der nachgewiesenen Infektionen stark an: Waren am 29. Februar noch 57 Personen infiziert, stieg die Zahl in der darauffolgenden Woche auf 795 Personen. Das Robert Koch-Institut (RKI) schätzte die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland zunächst als mäßig ein. Diese Gefährdung variiert aber von Region zu Region und sei in „besonders betroffenen Gebieten“ hoch gewesen. Am 16. März 2020 gab es über 4.838 bestätigte Fälle und 12 bestätigte Todesfälle in Deutschland.

Nach einem Treffen mit den Ministerpräsidenten am 13. März 2020 appellierte Bundeskanzlerin Angela Merkel an die Bürger, „alle nicht notwendigen Veranstaltungen abzusagen und auf Sozialkontakte zu verzichten“.

In vielen Bundesländern wurden Maßnahmen beschlossen, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. So wurden beispielsweise Großveranstaltungen verboten bzw. Kitas und Schulen geschlossen. Nach Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums vom 13. März 2020 sollen sich „alle Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz selbst in Quarantäne begeben“, das heißt symptomunabhängig „unnötige Kontakte“ vermeiden „und […] zwei Wochen zu Hause“ bleiben.

Am 17. März veränderte das RKI die Gefährdungseinschätzung für die Gesundheit der Bevölkerung und schätzte dies nunmehr als insgesamt „hoch“ ein. Die Belastung des Gesundheitswesens könne örtlich „sehr hoch“ sein.

In Baden-Württemberg wurden ab dem 18. März gemäß der Corona-Verordnung der Landesregierung sämtliche Versammlungen und Veranstaltungen untersagt, Kirchen, Synagogen, Moscheen, Kultur- und Bildungseinrichtungen geschlossen, diese Verordnung tritt am 15. Juni 2020 außer Kraft, Änderungen sind möglich.Ab dem 21. März 2020 gilt zusätzlich, dass alle Restaurants und Gaststätten im Land schließen müssen. Weiter bestimmt die Rechtsverordnung: "Alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen sind verboten. Gruppenbildungen von mehr als drei Personen darf es nicht mehr geben ... Einreisen und Durchreisen von Personen aus internationalen Corona-Risikogebieten nach oder durch Baden-Württemberg sind untersagt ... Frisöre müssen schließen."

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erließ am 20. März 2020 die Allgemeinverfügung "Vorläufige Ausgangsbeschränkung" (siehe auch Ausgangssperre) mit Wirkung vom 21. März 2020, 00:00 Uhr bis 3. April 2020, 24:00 Uhr. Unter anderem ist das Verlassen der eigenen Wohnung nur noch bei Vorliegen „triftiger Gründe“ erlaubt. Dazu zählen unter anderem: der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt- und Apothekenbesuche, der Besuch bei Lebenspartnern, oder bei Alten, Kranken oder Menschen mit Einschränkungen außerhalb von Einrichtungen und die Begleitung Sterbender, die Wahrnehmung des Sorgerechts im jeweiligen privaten Bereich, Sport und Bewegung an der frischen Luft – dies aber nur allein oder mit den Menschen, mit denen man zusammenlebt. Friseure müssen schließen. Gastronomiebetrieben ist lediglich die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen erlaubt."

Quelle von Wikipedia

google.jpg

Die Lockerungen ab Juli 2020

9.png

Unsere letzte Probe war am 17.02.2020. Fasnetabschlussessen am 26.02.2020. Danach hieß es erstmal Corona-Pause. Die ganzen Auftritte im Jahr 2020 wurden entweder abgesagt oder verschoben. Somit hatten wir die längste Fasnet-Pause in unserer Vereinsgeschichte. Mitte Juni entspannte sich die Lage ein wenig und man konnte ab Juli wieder unter Abstand und Hygieneregeln "Proben".

Unsere erste Probe war dann wieder am 07.07.2020, nach fast 5 Monaten "Pause"

11.jpg
12.jpg
13.jpg

Jahreshauptversammlung 2020

Jahreshauptversammlung 2020. Nach 2 Monatiger Verspätung durch die Corona-Pandemie und dem Lockdown, konnten wir heute endlich unsere Jahreshauptversammlung durchführen. Mit Hygieneregeln und genug Abstand. Wir danken allen Mitgliedern die gekommen sind. Los ging es mit einem Jahresrückblick 2019. Ein tolles Jahr mit vielen super Auftritten, Guggen-Summer-Night und natürlich tolle kameradschaftliche eigene Veranstaltung, ob der 01.05., Probenwochenende, Sommerausflug oder Weihnachtskegeln. Die Vorstandschaft und musikalische Leitung gaben Einblicke in unsere aktuellen Situation. Auch Neuwahlen standen wieder an:

Unsere aktuelle Vorstandschaft:

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorstand - Monika Zeiner (Wiedergewählt)
2.Vorstand - Andreas Emele
Kassier - Wiebke Beckel
Musikalische Leitung - Thilo Huber (Wiedergewählt) und Marcus Beck (neu gewählt)
Orga-Team - Desiree Emele , Jörg Zeiner ( neu gewählt) und Clarissa König (neu gewählt)

Weiterhin wurde wiedergewählt als Kassenprüfer Christoph Raith

Wir begrüßen unser neues Vorstands - Mitglied :

Marcus Beck in der musikalischen Leitung
und Clarissa König im Orga Team.

Orga Team:
Neu gewählt wurde Jörg Zeiner, der die musikalische Leitung verlassen hat und nun zusammen mit Desiree Emele und Clarissa König das neue Orga-Team bildet.

Wiedergewählt wurde unser 1.Vorstand Monika Zeiner. Danke für ihren fleißigen Einsatz und die gute Arbeit.

Auch Thilo Huber in der musikalischen Leitung wurde wieder für zwei Jahre gewählt. Vielen Dank

Wir wünschen euch alles Gute und wir freuen uns riesig auf die gute Zusammenarbeit in der Zukunft mit euch.


Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

Zusammengefasst haben wir ein erfolgreiches Jahr gehabt. So soll es weiter gehen. Das geht alles nur dank unsere Mitglieder , ob aktiv oder passiv. Wir freuen uns mit Euch gemeinsam auf die Zukunft. Vielen herzlichen Dank. Bleibt alle gesund. Es geht weiter...

1.jpg
2.jpg
neu.jpg
3.jpg
IMG_5121.JPG
31154088_10212036048879078_1234132356852

Einen besonderen Dank geht an unseren 2 Orga-Team Nick und Anja, sie haben die letzten zwei Jahre gute Arbeit geleistet. Lieber Nick und liebe Anja vielen herzlichen Dank für euren Einsatz und die Organisation , sei es bei den Sommerausflügen oder die ganze Organisation rund um den Verein. Sie verlassen das Orga-Team. Im Orga Team wurde neu gewählt.

Im Team ist Clarissa und Jörg neu dazu gestoßen. Wir freuen uns mit Euch zusammen auf die nächsten zwei Jahre. Somit besteht das Team aus Desiree, Clarissa und Jörg !! Wir danken euch alle drei zusammen und auf eine gute Zusammenarbeit.

Jahreshauptversammlung zu Corona - Zeiten:

5.jpg
6.jpg
7.jpg

    Proben Juli - September zu Corona - Zeiten:

118267949_10218810520436633_904669746308
118274841_10218810518396582_349653959350
118265696_10218810518076574_255490187070